Rapsfeld bei Barzig | zur StartseiteWettigs Hof mit Blick auf den Markt von der Rückseite gesehen | zur StartseiteWeinscheune Foto C. Wobar | zur Startseiteautomatische Maschinen bei der Arbeit in einer Halle | zur StartseiteBlick auf die Kirche von Dörrwalde mit gelbem Rapsfeld | zur StartseiteLandschaftsaufnahme - Hintergrund Großräschener See mit ein paar Gebäuden, im Vordergrund eine Parkanlage mit großen Findlingen | zur StartseiteSeespielplatz mit Spielgeräten, üppigem Grün und lila Blumen | zur StartseiteDrohnenaufnahme des Großräschener Sees mit Blick auf den Hafen und die IBA Terrassen | zur Startseite
 

Erholung

Die Stadt mit ihren Ortsteilen ist im Radwanderwegenetz des Landkreises OSL eingebunden. Die entsprechende Radwanderkarte erhalten sie im Rathaus Großräschen.
Die Bergbautour ist zu finden unter: www.niederlausitzer-bergbautour.de.

 

Weitere Informationen über Tourismus-Angebote in der Niederlausitz finden
Sie unter: www.lausitzer-seenland.de

 

Ausflugsziele  

  • Großräschen Süd mit:
    IBA-Terrassen, Seebrücke, Hafen,  Großräschener See, Victoriahöhe, Allee der Steine, Weinberg - einzige Steilhanglage Brandenburgs, Seehotel Haus Vier

  • Mühle mit Café im Ortsteil Dörrwalde

  • Schloss Altdöbern, ca. 9 km

  • Lausitzring/Eurospeedway Lausitz

  • Senftenberger See

  • Grünewalder Lauch

  • Spreewald

  • F60 Lichterfeld

 

Schwimmen:

 

In der warmen Jahreszeit:

 

In der kalten Jahreszeit:

 

  • Hallenfreizeitbad "Am Weinberg", Lauchhammer,
    Weinbergstr. 53
    (Telefon 0 35 74/46 03 41)

  • Spreewelten Sauna- und Badeparadies Lübbenau,
    Alte Hutung 13
    (Telefon 0 35 42/89 41 60)