Drohnenaufnahme des Großräschener Sees mit Blick auf den Hafen und die IBA Terrassen | zur Startseiteautomatische Maschinen bei der Arbeit in einer Halle | zur StartseiteRapsfeld bei Barzig | zur StartseiteLandschaftsaufnahme - Hintergrund Großräschener See mit ein paar Gebäuden, im Vordergrund eine Parkanlage mit großen Findlingen | zur StartseiteWeinscheune Foto C. Wobar | zur StartseiteBlick auf die Kirche von Dörrwalde mit gelbem Rapsfeld | zur StartseiteSeespielplatz mit Spielgeräten, üppigem Grün und lila Blumen | zur Startseite
 

HORTNEWS - Osterferien im Hort "Haus Kunterbunt" und was hatte ein Weihnachtselch dazu veranlasst, uns zu besuchen? (28. 04. 2023)

In den Osterferien gestalteten wir ein abwechslungsreiches Ferienprogramm. Am Montag in der ersten Woche wurden alle Wünsche gesammelt und daraus ein prima Ferienprogramm gestartet. Gleich am Anfang der Woche fanden der Besuch der Bibliothek und des MGH statt. Hier wurde in die Welt der Bücher eingetaucht und im Mehrgenerationenhaus bereitete man sich auf das bevorstehende Osterfest mit Osterkörbchen basteln und Plätzchenbacken vor. Mit einem frisch gekochten Mittagessen endete dieser gelungene Tag.

Am Kinotag wurde mit großer Freude der Film "PETS" angesehen.

Am Donnerstag vor Ostern hoppelte dann der Osterhase über den Abenteuerspielplatz und verstecke für jedes Kind eine Kleinigkeit.

Auf zur Osterolympiade hieß es in der zweiten Woche. Die Kinder lösten Rätsel zum Thema Ostern, hatten jede Menge Spaß beim Eierlauf und Sackhüpfen. Ein Besuch auf der Bowlingbahn war auch noch drin.

Am Freitag hieß es dann "Auf Wiedersehen" beim Betreten des Hortes. Denn die Kinder tauchten in eine "verkehrte Welt"- man konnte sich kostümieren, den ganzen Tag rückwärts laufen oder andere verrückte Dinge ausprobieren. Sehr beliebt dabei, war das Essen mit Stäbchen.

So und nun zur Frage, was macht ein Weihnachtselch an Ostern im "Haus Kunterbunt"?

Dann schaut euch das letzte Bild in unserer Bildergalerie an. Viel Spaß dabei!