12.11.2021 Jagdgenossenschaftsversammlung Dörrwalde/Großräschen

Großräschen, den 06.10.2021

Einladung

Der Vorstand der Jagdgenossenschaft Dörrwalde/Großräschen lädt alle

Mitglieder zur diesjährigen Vollversammlung

 

am Freitag, den 12.11.2021 um 18.00 Uhr

in das Gasthaus ,,Zum Glockenturm" OT Woschkow, Dorfstraße 26, 01983 Großräschen, ein.

Eingeladen sind alle Eigentümer von Grundflächen, die zum gemeinschaftlichen Jagdbezirk der Jagdgenossenschaft Dörrwalde/Großräschen gehören.

Tagesordnung:

1.            Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit

2.            Bestätigung der Tagesordnung

3.            Bericht des Jagdvorstandes Geschäftsjahr 2019/2020 - 2020/2021

4.            Bericht des Kassenwartes Geschäftsjahr 2019/2020 - 2020/2021

5.            Kassenprüfbericht Geschäftsjahr 2019/2020 - 2020/2021

6.            Bericht der Jagdpächtergemeinschaft Geschäftsjahr 2019/2020 - 2020/2021

7.            Diskussion

8.            Beschlussfassung

•              Beschluss Nr. 01/2021 Entlastung des Jagdvorstandes und des Kassenführers Geschäftsjahr 2019-2021

•              Beschluss Nr. 02/2021 Anfertigung der Jahresrechnung Geschäftsjahr 2019 - 2021

•              Beschluss Nr. 03/2021 Feststellung und Ausführung des Haushaltsplanes

Geschäftsjahr 2020 -2022

•              Beschluss Nr. 04/2021 Verwendung des Reinertrages der Jagdnutzung Geschäftsjahr

2019 -2021

9.            Verschiedenes

 

Hinweis

Jeder Jagdgenosse hat nur eine Stimme. Miteigentümer und Gesamthandeigentümer (z.B. Erbengemeinschaften) eines zum Gebiet der Jagdgenossenschaft gehörenden Grundstücks können ihr Stimmrecht nur einheitlich ausüben; dem Jagdvorstand ist der Bevollmächtigte schriftlich zu benennen.

Um die Voraussetzung für eine einwandfreie Abstimmung in der Genossenschaftsversammlung zu schaffen, ist die Jagdgenossenschaft verpflichtet, ein Jagdkataster anzulegen. In dem Kataster sind die Eigentümer, der zum Gebiet der Jagdgenossenschaft Dörrwalde/Großräschen gehörenden Grundflächen und deren Größe, ausgewiesen.

Die Jagdgenossen haben zur Ausübung ihrer Mitgliedschaftsrechte dem Jagdvorsteher alle zur Anlegung erforderlichen Unterlagen unaufgefordert zur Verfügung zu stellen.

Corona-bedingte Änderungen vorbehalten.

 

 

Bild zur Meldung: Gasthaus zum Glockenturm