Kurmärker Bürgerhaus


Stadt Großräschen

Seestr. 1 - 2
01983 Großräschen

Telefon (035753) 27 179

E-Mail E-Mail:

 

"Der Kurmärker" am Marktplatz wurde 1781 gebaut und ist damit das älteste Haus Großräschens. Das alte „Kruggut“, wurde schon 1200 bei Gründung des Dorfes "Groß-Räschen" angelegt. 2004 wurde das unter Denkmalschutz stehende Gebäude komplett saniert und beherbergt seitdem die Stadtbibliothek, das AWO Begegnungszentrum „Gute Stube“ und den Veranstaltungssaal Großräschens.

 

Er ist das kulturelle Zentrum der Stadt und bietet ein vielfältiges Veranstaltungsspektrum. Theater, Tanzabende,  Musicals, Konzerte, Vorträge, Ausstellungen, Messen, Informationsveranstaltungen  und Stadtverordnetenversammlungen finden hier statt.

 

Der Kurmärker schafft einen stilvollen Rahmen für bis zu 310 Personen (Großer Saal) oder romantisch für maximal 12 Personen im „Weinkeller“.  Im Freizeittreffpunkt  „Gute Stube“ finden bis zu 40 Personen Platz. Der Saal beeindruckt mit moderner Ausstattung und Akustik.

 
Für verschiedene Veranstaltungen z.B. Theateraufführungen, Shows, Karneval, Konzerte, Kino, Preisverleihungen und vieles mehr wird er genutzt. Zusätzlich sind vielfältige und attraktive Möglichkeiten für unterschiedliche Tagungssituationen gegeben.

Für viele der unten genannten Veranstaltungen werden Eintrittskarten mit Sitzplatznummerierung verkauft.

 

Kartenreservierung sowie weitere Informationen zu den genannten Veranstaltungen unter  035753 - 27179.
Vorverkauf im Großräschener Rathaus, Zimmer 9, sowie im Büroexpress Conrad Großräschen.

 


Veranstaltungen

19.09.2020 bis 19.09.2020
16:00 Uhr
Schlagerfrühling
Verschiebung vom 21.03.2020 Bereits erworbene Eintrittskarten behalten ihre ... [mehr]
 
08.12.2020 bis 08.12.2020
14:00 Uhr
Weihnachtsfeier des Mehrgenerationenhaus Ilse
[mehr]