Wochenendausflug der Jugendfeuerwehr nach Königstein Juni 2021 (06.06.2021)

Wochenendausflug der Jugendfeuerwehr Großräschen-Nord vom 04.06.2021 - 06.06.2021

 

Durch die lange Corona Pause, gab es eine lange Zeit keine Möglichkeit größere Dienste und Veranstaltungen für die Jugendfeuerwehr. Selbst das Highlight der Kinder, der 24h Dienst, sowie Wettkämpfe oder auch andere Dienste konnten im letzten Jahr leider nicht stattfinden. Da es mittlerweile wieder einige Lockerungen gibt, konnten wir in diesem Jahr unser erstes Highlight durchführen.

 

An diesem Wochenende ging es für unsere Floriansjünger in die Sächsische Schweiz zu einer Kletter- und Höhlenforscher Tour. Gemeinsam mit Frank Muschick (Dipl. Sozialpädagoge Jugendhaus "Alte Post"), 3 Betreuern und 10 Kindern begaben wir uns am Freitagnachmittag nach Königstein. Nach einer knapp 2-stündigen Fahrt hieß es benötigten Proviant, sowie Sachen für die kleine Wanderung zur Übernachtungsstelle, natürlich unter freiem Himmel, vorzubereiten. Dort angekommen, wurde gemeinsam mit den Kiddis Abendessen zubereitet. Es gab Pellkartoffeln mit Quark. Zwischendurch erkundete man den Wald und kleinere Höhle am Schlafplatz, spielte verstecke oder schnitzte Holz. Nach dem Essen saßen wir in einer gemütlichen Runde, leider ohne Lagerfeuer, aber wir machten das Beste draus. Gegen 23:00 Uhr suchten auch die letzten ihre Schlafecke und man konnte in der absoluten stille der Natur gemütlich einschlafen.

 

Am Samstag nach dem gemeinsamen Frühstück, begann gemeinsam mit Jugendfeuerwehr Königstein der erste Part unseres Ausfluges. Eine Gruppe machte sich mit Mathias, ein erfahrener Kletterer, auf dem Weg die Felsen zu erklimmen. Die andere Gruppe wanderte und kletterte mit Franzi, eine erfahrene Höhlenkletterin, durch die Höhlen der Umgebung. Der sogenannte Quirl war noch klein und einfach. Die zweite Höhle konnte man nur durch einen sehr kleinen Eingang betreten, es war aber lohnenswert diese zu besichtigen und wir fanden sogar eine kleine Schatzkiste. Bei der letzten Etappe war sogar Teamwork gefragt, denn um herunterzukommen mussten wir eine Kette bilden, um das ganze Gepäck durch die engen Gänge zu bekommen. Zurück vom ersten Tagesausflug besuchten uns noch Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Königstein mit Abendverpflegung. Nach einer kleinen Kennlernphase wurde gemeinsam getobt, geklettert und gespielt. Gegen 22:30 Uhr waren dann die meisten der Kiddis völlig erschöpft in ihre Schlafsäcke geschlüpft.

 

Am Sonntag wurden die Gruppen getauscht. Eine kleine Wanderung zum Pfaffenstein blieb dabei nicht aus. Angekommen an der Kletterstelle galt es 2 unterschiedliche Felsen zu besteigen. Es gab keinen der sich nicht getraut hat und jeder war glücklich eine großartige Aussicht zu genießen. Am Späten Nachmittag wurde der ganze Ausflug ausgewertet und im Anschluss traten wir die Heimreise an. Ich möchte mich recht herzlich bei Frank Muschick für den gut organisierten und gelungenen Ausflug, sowie bei der Freiwilligen Feuerwehr Königstein für den Besuch und die Abendverpflegung bedanken und ich freue mich schon auf das Treffen mit der Königsteiner Jugendfeuerwehr hier bei uns.

 

Robin Metzger

Jugendfeuerwehrwart Großräschen-Nord


Mehr über: Jugendfeuerwehr Großräschen-Nord

 

[Alle Kultur anzeigen]