26. Leistungsschau von Handwerk und Gewerbe

am 4./5.3.2017 im Gewerbegebiet "Am Räschener Laug" an der B96

Die Leistungsschau erlebt 2017 bereits ihre 26. Auflage. Kaum ist die Faschingssession zu Ende heißt es frischen Wind in die eigenen Wände zu bringen. Für Ihr Wohlbefinden in den eigenen 4 Wänden bekommen Sie Anfang März Anregungen aus erster Hand vom Fachmann. Ob es um Renovierung oder Neubau geht – die Leistungsschau hat sich als regionale Plattform bewährt. Neben dem klassischen Bauhandwerk nutzen in den letzten Jahren auch verstärkt Dienstleister die  Messe um Ihre neuen Angebote in familiärer Atmosphäre  an den Mann und an die Frau zu bringen.

Reservieren Sie jetzt schon das Wochenende in Ihrem Kalender als Aussteller oder Besucher. Die Autohäuser und das Möbelzentrum öffnen Ihre Türen für Aussteller und Besucher. Der Eintritt ist frei!
Anmeldungen von Ausstellern werden ab sofort angenommen.
 
 
 

Teilnahmebedingungen

Anmeldeschluss: 10.2.2017
 
Die 26. Großräschener Leistungsschau von Handwerk und Gewerbe findet am 4. und 5. März 2017 im Gewerbegebiet „Am Räschener Laug“ an der B 96 in den Ausstellungshallen der Autohäuser Hannuschka und Automobile Rauhut sowie im Möbelzentrum statt. Die Zuordnung der Aussteller in die Ausstellungshallen erfolgt anhand des eingereichten Ausstellungsprofils nach Branchen. 
 
Die Öffnungszeiten der Leistungsschau sind:
  • Samstag 10 - 17 Uhr
  • Sonntag  11 - 17 Uhr
Der Aufbau der Ausstellerstände ist Freitag, den 3. März ab 8:00 Uhr möglich, der Abbau sollte am Montag, den 6. März in der Zeit von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr erfolgen.
 
Anlässlich der Leistungsschau wird ein verkaufsoffenes Wochenende im Gewerbegebiet „Am Räschener Laug“ durchgeführt. 
Anmeldungen von Gewerbetreibenden und Händlern nimmt ausschließlich die Stadtverwaltung Großräschen entgegen. 
 
Das Standgeld beträgt 15 €/qm für Ausstellungsstände im Innen- und Außenbereich und 10 €/qm für Imbissstände (nur Außenbereich).
Die Stadt Großräschen als Veranstalter organisiert und koordiniert die Öffentlichkeitsarbeit und die Vermarktung der 26. Leistungsschau von Handwerk und Gewerbe. 
Die Aussteller und Händler erklären sich bereit, diesbezüglich mit der Stadt zusammenzuarbeiten. 
 

Kontakt:
Stadt Großräschen
Wirtschaftsförderung, Frau Dr. Wobar
Telefon: (035753) 27 137
Telefax: (035753) 27 136

Email: wobar@grossraeschen.de