Zahlen und Fakten 

Leistungsfähigkeit und Flexibilität 

Der Kurmärker verfügt über einen Saal mit bis zu 272 m² und bis zu 320 Sitzplätzen, zzgl. 4 Rollstuhlplätze, die variabel genutzt werden können.
Zwischen dem Saal und dem Foyer befindet sich eine mobile Trennwand.
Eine Bühne mit Orchestergraben und Flügel stehen dem Veranstalter zur Verfügung. Der Saal ist mit Prospekt-Zügen, Bühnen- und Saalbeleuchtung, Sprachbeschallung und Tagungstechnik ausgestattet.
Für die Speisenversorgung steht eine Cateringfirma zur Verfügung.

 

 

Ausstattung

 

Bühne 6 x 8 m
Flügel
Prospekt-Züge
Orchestergraben
Mobile Trennwand
Beratungsraum für bis zu 15 Personen

 

Bestuhlung im Saal:
unterschiedliche Bestuhlungsvarianten (auf Anfrage)

 

Tagungstechnik:
Beamer, Rednerpult, Overhead mit Leinwand

 

Variable Bühnen- und Saalbeleuchtung
Sprachbeschallung
Dienstleistungen

 

 

Das Foyer

 

Das Foyer befindet sich im Erdgeschoss vom Haupteingang des Kurmärkers kommend rechts entlang erstreckt sich eine insgesamt 95,75 qm große Fläche. Diese bietet ausreichend Platz für die Besucherversorgung an der Bar/Tresen sowie eine Nutzung für kleinere Ausstellungen und Präsentationen.
Die Besucher betreten den Saal über den Vorplatz an der Straße am Haupteingang, wo sich auch die Besuchergarderoben befinden.

 

 

Künstlergarderoben

 

Der Kurmärker verfügt über:
2 Einzelgarderoben für je 1 - 2 Personen sowie
1 Gruppengarderobe für je 1 - 8 Personen.