Energetische Sanierung der Hallenbeleuchtung an der GutsMuths-Grundschule Großräschen

Förderkennzeichen: 03K03429

Die Turnhalle der GutsMuths-Grundschule erhielt in der Zeit vom 17.10.2016 – 28.10.2016 eine neue Beleuchtungsanlage.

 
Der Hallenbereich und die Nebenräume wurden mit neuen sparsamen LED-Deckenleuchten ausgestattet. Die Beleuchtungsanlage wurde von der Großräschener Firma Elektro-Matschke mit einer intelligenten Tageslichtsteuerung und einer Präsenssteuerung ausgestattet, so dass sich die Leuchten entsprechend der Tageshelligkeit automatisch zu- oder abschalten können. Durch die Verwendung von sparsamen LED-Leuchten in Verbindung mit der intelligenten Lichtsteuerung sollen so jährlich 10.967 kWh Strom und auf 20 Jahre Lebensdauer gerechnet ca. 129 Tonnen CO2 eingespart werden.
 
Beteiligte Partner:    
Projektträger Jülich, Forschungszentrum Jülich GmbH, Postfach 610247, 10923 Berlin  www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen
 
Gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau- und Reaktorsicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.
 
Ausführendes Unternehmen:
Elektro-Matschke Großräschen
 
Nationale Klimaschutzinitiative
Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.