Bürgerbriefkasten der Stadt Großräschen

Neue Beteiligungsmöglichkeit für die Großräschener

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger, liebe Einwohner,

der Bürgerbriefkasten ist ein direkter Draht zu Ihrer Stadt, insbesondere zu den Stadtverordneten und dem Bürgermeister. Ideen, Anregungen, Hinweise, Kritik, Vorschläge zum Stadthaushalt, Beschwerden oder vielleicht auch einmal Lob oder Dank, wenn Sie mit etwas besonders zufrieden waren  - alle diese Informationen sind willkommen. Der Bürgerbriefkasten soll vor allem der politischen Meinungsbildung in der Stadt dienen, Ihre Informationen werden daher allen Mitgliedern der Stadtverordnetenversammlung in geeigneter Weise zur Verfügung gestellt. Gegebenenfalls wird eine Beratung des jeweiligen Themas in den Fachausschüssen der Stadtverordnetenversammlung erfolgen. Insofern bitten wir Sie um ein wenig Geduld, da in vielen Fällen eine schnelle oder gar sofortige Antwort nicht möglich ist, weil die gewählten Stadtverordneten ihre Arbeit ausschließlich ehrenamtlich leisten und Sitzungstermine zu berücksichtigen sind.

 
Senden Sie einfach eine E-Mail mit dem Betreff „Bürgerbriefkasten“ an info@grossraeschen.de oder werfen Sie einen Brief mit dem Betreff „Bürgerbriefkasten“ in den Briefkasten am Rathaus (Seestraße 16 / 01983 Großräschen) ein.  Selbstverständlich ist auch ein ganz klassischer Brief an die Adresse des Rathauses mit dem Betreff „Bürgerbriefkasten“ möglich. Bitte geben Sie Ihren Namen und Ihre Kontaktdaten an. Sie erhalten dann eine Eingangsbestätigung und eine Information über das Ergebnis der Beratung der Abgeordneten.
 
Wir freuen uns auf Ihre Anregungen, Vorschläge und Informationen.
 
Mit einem herzlichen Glück Auf!
 
Bürgermeister Thomas Zenker und alle Mitglieder der Stadtverordnetenversammlung Großräschen

 

E-Mail Kontakt:  info@grossraeschen.de

(Beachten Sie bitte die Hinweise zur elektronischen Kommunikation mit der Stadtverwaltung.)